Mercedes-Benz

Die Mercedes-Benz Ladelösungen für Ihren Van.

eVan Ladelösungen

Mercedes-Benz bietet Ihnen ein einzigartiges Ökosystem: mit einer intelligenten und vernetzen Ladeinfrastruktur, innovativen Ladediensten, zukunftsweisenden Konnektivitätslösungen und kompetenten Services.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

Schnell und Sicher

Schnell und Sicher.
Die Mercedes-Benz Wallbox Home lädt Elektrofahrzeuge mit einer Ladeleistung von bis zu 22 kW schnell, sicher und komfortabel.

Fahrerkomfort

Fahrerkomfort.
Nutzen Sie den Dienst „Ferngesteuertes Lademanagement“ – und Ihr Fahrzeug ist bereits vor dem Start angenehm temperiert.

Kostenreduktion

Kostenreduktion.
Der Dienst „Intelligentes Lademanagement“ermöglicht es, die Elektrofahrzeugflotte gestaffelt zu laden.

Online Zugriff

Online Zugriff.
Das eVan Ökosystem umfasst die Ladeinfrastruktur, innovative Ladedienste, Konnektivitätslösungen und Services.

Bedienkomfort

Bedienkomfort.
Die 4 m bzw. 8 m langen Ladekabel Mode 3, Typ 2, ermöglichen das Laden der Batterie an einer Wallbox oder Ladestation.

Reichweitensteigerung

Reichweitensteigerung.
3 verschiedene Fahrprogramme und 4 Rekuperationsstufen unterstützen eine effiziente Fahrweise.

Nutzungsspezifisches Lademanagement

Nutzungsspezifisches Lademanagement.
Das Lademanagement steuert die Ladung sowie Vorklimatisierung und zeigt den Ladezustand an.

Nutzer-Management

Nutzer-Management.
Ladehistorie, Authentifizierung und Zuordnung der Ladevorgänge zu den Nutzern bzw. Fahrzeugen.

Die Attraktivität von Elektrofahrzeugen ist eng mit der Verfügbarkeit entsprechender Lademöglichkeiten verknüpft.

Ob zu Hause via Wallbox, beim Einkaufen, bei der Arbeit oder ultraschnell an der Autobahn: Die Möglichkeiten, Elektrofahrzeuge mit Energie zu versorgen, sind sehr vielfältig.

Laden zu Hause. Laden an der Steckdose.
Ihren Mercedes-Benz können Sie einfach und bequem an jeder haushaltsüblichen Steckdose laden. Hierfür benötigen Sie lediglich das Mode-2-Ladekabel, welches entweder mit Ihrem Fahrzeug mitgeliefert wurde oder andernfalls bei uns als Sonderausstattung verfügbar ist.
Voraussetzungen:
• Das mitgelieferte oder als Sonderausstattung verfügbare Mode-2-Ladekabel (länderspezifisch)
• Die haushaltsübliche Steckdose entspricht dem Schuko-Standard
• Sie verfügen über eine Erlaubnis zur Nutzung der Steckdose

Laden mit der Mercedes-Benz Wallbox.
Schnelles, sicheres und komfortables Laden.
Die kompakte, hochwertig designte Mercedes-Benz Wallbox Home lädt Elektrofahrzeuge mit einer Ladeleistung von bis zu 22 kW schnell, sicher und komfortabel.
Weitere Merkmale der Mercedes-Benz Wallbox Home:
• Fest verbundenes Ladekabel (6 m) mit Steckerhalter
• Die Installation und Inbetriebnahme der Wallbox muss durch eine qualifizierte Elektrofachkraft erfolgen
• Die Wallbox ist beim Mercedes-Benz Händler im Teileverkauf erhältlich.

Laden unterwegs.
Sie können Ihr Fahrzeug auch jederzeit unterwegs an allen Ladestationen, die den Typ 2 Standard nutzen, laden. Der Typ 2 Stecker ist europäischer Standard für Wechselstromladen, somit ist er an den meisten Ladestationen verfügbar. Zum Laden an der öffentlichen Ladestation benötigen Sie lediglich ein Mode-3-Ladekabel, dass bei uns erhältlich ist. Die Abrechnung des Ladevorgangs variiert je nach Betreiber der Ladestation.
Voraussetzungen:
• Das mitgelieferte oder als Sonderausstattung verfügbare Ladekabel für Wallbox und öffentliche Ladestationen (Mode-3, 3-phasig)
• Die Zugangsvoraussetzungen zu öffentlichen Ladestationen können je nach Anbieter unterschiedlich sein

Einmal anmelden. Überall laden. Mit Mercedes me charge.
Mit Mercedes me Charge[1] erhalten Sie europaweit Zugang zu einer Vielzahl öffentlicher Ladestationen, die sich zum Beispiel in der Stadt, an Einkaufszentren, Hotels oder Raststätten befinden.

In der Mercedes me App können Sie unter anderem die genaue Position, die aktuelle Verfügbarkeit und den Preis an der ausgewählten Ladestation abrufen. Das im Fahrzeug installierte Navigationssystem wird ebenfalls mit Informationen zu den Ladesäulen versorgt und kann diese bei der Routenführung entsprechend berücksichtigen. An der Ladesäule erfolgt die Authentifizierung über die Anzeige im MBUX Multimediasystem, die Mercedes me App oder die Mercedes me Charge Ladekarte. Alles Weitere wird über Mercedes me Charge ganz automatisch geregelt.

Eine Anmeldung, ein Vertrag, eine Abrechnung pro Länderregion.
Für viele öffentlichen und alle IONITY Ladestationen.

Die Zukunft fährt elektrisch.
Mithilfe der kostenlosen eVan Ready App lässt sich vorab klären, ob Elektromobilität für ein individuelles Nutzungsprofil infrage kommt. Ist schon ein elektrisch angetriebener Van in Betrieb, unterstützt die App im Alltag.

Jetzt sind Sie #eReady – und bereit für eine Probefahrt.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit Ihrer Mercedes-Benz Niederlassung und lassen Sie sich überzeugen. Sie werden überrascht sein.

Ihre Transporter Experten 

beantworten gerne Ihre Anfragen.
Telefonisch erreichen Sie uns
Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr 

[1] Für die Nutzung des Diensts Mercedes me Charge inkl. IONITY ist eine Registrierung im Mercedes me Portal sowie die Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen für die Mercedes me connect Dienste notwendig. Zusätzlich ist eine weitere Registrierung im Mercedes me Charge User Portal und die Eingabe der Bezahlinformationen notwendig und das jeweilige Fahrzeug muss mit dem Benutzerkonto verknüpft sein. Momentan ist eine flächendeckende Abdeckung mit eichrechtskonformen Lade-und Abrechnungslösungen in Deutschland nicht sichergestellt. Dies kann in Einzelfällen u.a. zu Abweichungen in Lade-und Abrechnungsbetrag seitens des Mobilitätsdienstleisters führen. Für Fragen wenden Sie sich an die Digital Charging Solutions GmbH.