Mercedes-Benz

Concept EQV.

16. April 2019

Fahrzeug mit Zukunft.

Mercedes-Benz präsentiert die weltweit erste Premium-Großraumlimousine, die rein elektrisch angetrieben wird: den Concept EQV. Wir verraten die Highlights rund um Technik, Design und Funktionalität des neuen Modells aus der EQ Familie.

Lokal emissionsfrei, avantgardistisch, vielfältig einsetzbar – drei überzeugende Eigenschaften, die den Concept EQV von Mercedes-Benz auszeichnen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2019 ist die Großraumlimousine zum ersten Mal vorgestellt worden. Basierend auf der Studie plant Mercedes-Benz ein EQ Serienfahrzeug, das schon auf der diesjährigen IAA (12. bis 22. September 2019) Premiere feiern soll.

Enorme Reichweite, praktischer Ladevorgang.

Technisch überzeugt der Elektrovan von Mercedes-Benz mit einer Reichweite von bis zu 400 Kilometern und einem schnellen Ladevorgang. Eine im Unterboden des Concept EQV installierte Lithium-Ionen-Batterie liefert die nötige Energie für den elektrischen Antrieb. Daraus resultiert eine Leistung von 150 kW. Aufgeladen wird das Elektrofahrzeug ganz einfach an einer Wallbox von Mercedes-Benz oder einer Haushaltssteckdose. Praktisch: Eine Schnellladefunktion ermöglicht einen noch bequemeren und flexibleren Ladeprozess des Concept EQV. Innerhalb von 15 Minuten tankt das Fahrzeug auf diese Weise Energie, die für etwa 100 Kilometer ausreicht.

Design im EQ Stil.

Ein typisches Merkmal aller Mercedes-Benz EQ Fahrzeuge ist das avantgardistische Design, das auch den neuen Concept EQV auszeichnet. Das Exterieur ist silbern lackiert, im Mittelpunkt steht der Kühlergrill mit Chromspangen und LED-Lichtern. Auch im Innenraum bleibt der Concept EQV seinem innovativen Stil treu. Die Instrumententafel in Blau wird durch die Trendfarbe Roségold ergänzt. Die warmen Töne schaffen eine angenehme Atmosphäre.

Einfache, intuitive Bedienung: Der Concept EQV verfügt selbstverständlich über das Infotainment-System MBUX.

Hohe Funktionalität, einfache Bedienung.

Durch einen Umbau der Sitze bietet der Concept EQV Platz und Komfort für bis zu acht Personen. So ist die Großraumlimousine vielfältig einsetzbar, zum Beispiel für den Transport der Familie, in der Freizeit oder als Shuttle-Bus. Zusätzlich ermöglicht das Infotainment-System MBUX eine intuitive, einfache Bedienung, da die lernfähige Sprachbedienung Stimmen erkennt und Zusammenhänge begreift.

Concept EQV als Teil des E-Systems.

Angefangen bei der Elektrifizierung von Verbrennungsmotoren bis hin zu Beratungsleistungen im Bereich EQ bietet Mercedes-Benz ein ganzheitliches System rund um Elektromobilität. Dazu zählen auch Apps, die zum Beispiel das Vorklimatisieren des Fahrzeugs oder das bargeldlose Zahlen an Ladesäulen ermöglichen. Bis zum Jahr 2022 sollen E-Antriebe im gesamten Mercedes-Benz Portfolio Einzug halten. Das bedeutet, dass in jedem Segment Elektrofahrzeuge angeboten werden. Mit dem Concept EQV ist die Großraumlimousine von Mercedes-Benz schon jetzt Teil der elektrischen Zukunft.

Fotos: © Daimler AG