Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker
Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik

Erfahrungsbericht
Name:Martin Z.
Alter:23
Ausbildungsberuf:Kraftfahrzeugmechatroniker
mit Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik

Warum haben Sie sich für Mercedes-Benz entschieden?

Nach meinem Abitur habe ich mich bei Mercedes beworben, da dieser Betrieb für mich als Marktführer gilt und ich mir erhofft habe, hier bestens gefördert und unterstützt zu werden. Ich habe es bis heute nicht bereut.

Was ist besonders toll an Ihrer Ausbildung?

Es wird von Angang an auf saubere Arbeit geachtet. Schon nach kurzer Einarbeitung habe ich unter Aufsicht meines Gesellen selbständig Arbeiten an Fahrzeugen durchführen dürfen.

Außerdem wird bei Mercedes stark auf eine Gemeinschaft geachtet. Hier arbeiten Sterne Hand in Hand. Auch Azubis!

Gibt es besondere Erfahrungen, die Sie bisher gesammelt haben?

Jeden Tag gerne zur Arbeit kommen, zählt für mich als schönste Erfahrung bei Mercedes.

Beschreiben Sie die Ausbildung in drei Worten.

Ausbildung beim Besten